Veranstaltungen und Termine 2022

Veranstaltungen, Vorträge, Exkursionen und Aktionen - Die nächsten Termine:

Jeden zweiten Mittwoch im Monat Ist NABU-Treff (außer Dezember)!

Nächster Termin:  9. Februar 2022.

Treffpunkt: Vereinshaus Karben (NABU Karben / Foto Club Karben), Christinenstr. 17. Bitte per E-Mail anmelden (bis 7. Februar).

Auch 2022 führt die Corona-Pandemie zu Einschränkungen im Programm, wir bemühen uns möglichst viele Veranstaltungen durchzuführen - wann immer möglich draußen. In jedem Fall immer mit "Hygienekonzept".


Samstag, 12. Februar 2022 - 10:00 Uhr, Pfadfinderlager Lilienwald, Pfadfinderweg 69, Karben-Petterweil
Frank Uwe Pfuhl
(Exkursion ): Der Biber - mit dem NABU Wetterau auf Spurensuche
Seit ein paar Jahren hat der Biber die Wetterau zurückerobert. Wo er auftaucht, verändert sich die Landschaft, neue Lebensräume entstehen und die Artenvielfalt bei Tieren und Pflanzen erhöht sich messbar. Bei einem Spaziergang am Klötzlteich gibt es Nagespuren, Biberrutschen und Biberburgen zu entdecken.


Samstag, 26. Februar 2022 - 10:00 Uhr, Ortsausgang Rendel Richtung Klein-Karben an den Wertstofftonnen
Müllsammelaktion in der Gemarkung Karben

Gemeinsam mit NABU, BUND, Vereinen, Schulen und Stadt Karben


Ende Februar / Anfang März 2022

Aufbau des Amphibienzauns

Zur Sicherung der Krötenwanderung wird an der Straße zwischen Rendel und Gronau ein Schutzzaun aufgebaut.

Datum und Uhrzeit werden in der Presse und auf unserer Homepage bekanntgegeben. Die Veranstaltung ist witterungsabhängig.


Dienstag, 15. März 2022 - 19:30 Uhr, Clubraum 1, Bürgerzentrum Karben
Prof. Dr. Prinz-Grimm (Vortrag): Die Lavaströme des Vogelsberges in der Wetterau
Der Vogelsberg bildet das größte geschlossene und an der Oberfläche sichtbare Vulkangebiet Mitteleuropas. Mit dem Erlöschen der vulkanischen Aktivitäten vor etwa 15 Millionen Jahren verkleinerte sich das Vogelsberggebiet. In der Wetterau finden sich  Reste von Vulkangestein von Friedberg bis zum Main. Zum Vortrag wird im Juni eine Exkursion zu einem solchen Basaltrest im Altebergwäldchen bei Petterweil angeboten.


Samstag, 9. April 2022 - 7:00 Uhr, Grillplatz, Feldcheshohl, Klein-Karben

Revierförster Eckhard Richter (Exkursion ): Vogelstimmenwanderung im Karbener Wald
Autos bitte auf dem Parkplatz am Waldfriedhof abstellen


Samstag, 9. April 2022 - 10:00 Uhr, Grillplatz, Feldcheshohl, Klein-Karben

Revierförster Eckhard Richter (Exkursion ): Vogelstimmenwanderung im Karbener Wald
Autos bitte auf dem Parkplatz am Waldfriedhof abstellen


Samstag, 30. April 2022 - 6:00 Uhr, Parkplatz Hessenring, Groß-Karben (Fahrgemeinschaften)

Prof. Dr. Roland Prinzinger (Exkursion ): Führung im Botanischen Garten Frankfurt


Samstag, 7. Mai 2022 - 7:00 Uhr, Ludwigsbrunnen, zwischen Groß-Karben und Burg-Gräfenrode

Prof. Dr. Roland Prinzinger (Exkursion ): Ökologie am Ludwigsbrunnen

Zu sehen und zu hören ist eine überraschend hohe Zahl von verschiedenen Wiesen- und Gartenvögeln, daneben gibt es Insekten, Amphibien und andere Tiere zu beobachten.
Bitte (wenn möglich) Fernglas mitbringen!


Dienstag, 10. Mai 2022 - 19:30 Uhr, Clubraum 1, Bürgerzentrum Karben
Ralf Eichelmann (Vortrag), Fachdienst Landwirtschaft beim Wetteraukreis: Landwirtschaft und Artenschutz – Wie kann ein gemeinsamer Weg aussehen?
Die Landwirtschaft hat in der Wetterau eine lange Tradition. Mit der Bevölkerungs-zunahme stieg auch der Bedarf an Nahrungsmitteln. Durch die Intensivierung der Produktionsmethoden verloren viele Tier- und Pflanzenarten ihren Lebensraum. Sinkende Lebensmittelpreise bei steigenden Produktionskosten bringen die Landwirtschaft in Bedrängnis. Wie kann trotzdem eine große Artenvielfalt erhalten werden?


Samstag, 25. Juni 2022 - 9:00 Uhr, Pfadfinderzentrum , Pfadfinderweg 69, Karben-Petterweil

Prof. Dr. Prinz-Grimm (Exkursion ): Die Geologie des Altebergwäldchens (Dauer: ca. 3 Stunden)

Ein kleiner Nord-Süd-verlaufender Waldstreifen zwischen Petterweil und Nieder-Wöllstadt unterbricht die flächige landwirtschaftliche Nutzung in der Region. Der Grund sind markante Abweichungen vom sonst flachwelligen Gelände, die ihre Ursache im dort anstehenden Basaltgestein haben. Vor etwa 17 Millionen Jahren ergoss sich aus der Vogelsbergregion ein Lavastrom, dem damaligen Gefälle nach Süden folgend, und erstarrte auf seinem Weg zu einer stabilen, schwarzen Gesteinskruste, die man ebenso wie deren Verwitterungsreste im Altebergwäldchen finden kann.


Samstag, 16. Juli 2022

Exkursion: "Wir tragen das Wasser von Frankfurt zurück in den Vogelsberg"

Symbolischer Staffellauf von Frankfurt entlang der Nidda in das Trinkwassergewinnungs-gebiet Vogelsberg um auf einen nachhaltigen Umgang mit der Resource Wasser vor dem Hintergrund des Klimawandels aufmerksam zu machen. Organsiert von verschiedenen Verbänden und Gemeinden.

Die Zeiten für Stopps in Bad Vilbel und Niddatal werden in der Presse, auf unserer Homepage und auf der Homepage des Veranstalters angekündigt.


Freistag, 16. September 2022 - 19:30 Uhr, Clubraum 1, Bürgerzentrum Karben
Rüdiger Klein (Vortrag): Ohne sie geht nichts im Wald - Pilze
Interessante Einblicke in die Formen-, Farben- und Artenvielfalt des Pilzreiches sowie die Aufgabe von Pilzen innerhalb des Ökosystems (Vortrag zur Exkursion am 24. September).


Samstag, 24. September 2022 - 10:00 Uhr, Grillplatz, Feldcheshohl, Klein-Karben

Rüdiger Klein (Exkursion ): Pilzwanderung

Wie wirken Pilze im innerhalb des Ökosystems Wald und wie kann ich das erkennen?

Bei dieser Veranstaltung werden keine Pilze gesammelt!
Autos bitte auf dem Parkplatz am Waldfriedhof abstellen


Freistag, 28. Oktober 2022 - 19:00 Uhr, Clubraum 1, Bürgerzentrum Karben
Prof. Roland Prinzinger (Vortrag): Die Entwicklung des Geschmacks
Was essen wir besonders gerne?  Unser Geschmack im zeitlichen Wandel! Im Laufe der vergangenen Zeiten haben sich die Vorlieben für (besondere) Speisen und Getränke  z.T. dramatisch verändert. Ein historischer Rückblick bis ins Mittelalter zeigt dies an vielen überraschenden Beispielen.


Freistag, 28. November 2022 - 19:30, Clubraum 1, Bürgerzentrum Karben
Prof. Roland Prinzinger (Vortrag): Winter, ade! – scheiden tut weh!? Werden unsere Winter kürzer und wärmer?
Aufgrund der Klimaerwärmung werden die Winter kürzer und wärmer. Die vielfältigen Auswirkungen auf die Tier- und Pflanzenwelt werden im Vortrag an zahlreichen Beispielen vorgestellt.


Freistag, 16. Dezember 2022 - 19:30, Clubraum 1, Bürgerzentrum Karben
Gerd Klinkowitz (Lichtbildvortrag): Greifvögel in Deutschland
Welche Greifvögel (von kleinsten bis zum größten - vom Sperlingskauz bis zum Seeadler) leben in unserem Land? Welche Lebensräume bewohnen sie und wie entwickelt sich ihr Bestand?